Montage Kurzdokfilm
Der Schweizer Amateur-Funker Hans Wehrli ist mit der ganzen Welt in Kontakt, ohne sein Haus zu verlassen. Mit ihm sucht der serbische Filmemacher Ognjen Isailovic nach Signalen aus seiner Heimat.
5x5x5. Fünf Filmschaffende aus fünf Kontinenten haben zusammen mit Studierenden der ZHdK innerhalb von fünf Wochen, fünf Kurzfilme geschaffen, die mit grossem Erfolg an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur zur Uraufführung kamen.



Buch & Regie Ognjen Isailovic
Produktion Langfilm, Zürcher Hochschule der Künste
Produzent Olivier Zobrist
Kamera Elena Brotschi
Montage Fabian Kaiser
Ton Jan-Eric Mack
Mischung Gregg Skerman