Umsetzung des zweiten Filmes für «FHS Essay»
Im zweiten Film für den FHS «Wissenskanal», geht es um die Frage, wie Menschen mit Beeinträchtigung mitbestimmen können. Im Zentrum des Filmes steht das Selbstvertretungs-Team vom HPV Rorschach. Das Team, welches alle 3 Jahre gewählt wird, kümmert sich um die Anliegen der Bewohner, führt Umfragen durch und versucht Lösungen für bestehende Probleme innerhalb der Institution zu finden.

Im Auftrag der Fachhochschule St.Gallen, haben wir die Lancierung eines filmischen Wissenskanal konzipiert und zwei Videoessays umgesetzt. Weitere Filme befinden sich in der Produktion.
In den essayistischen Filmen werden persönliche Geschichten aus dem Praxisalltag der Studierenden, mit der Wissens- und Fähigkeitsvermittlung der FHS St.Gallen kombiniert. Der Kanal soll eine breite Streuung von mit der FHS St. Gallen in Verbindung gebrachtem Wissen ermöglichen und die Schule so als Ort der aktiv gelebten und praxisnahen Wissensvermittlung positionieren.



Idee und Umsetzung  Drehtag
Kamera Mike Krishnatreya
Musik Benjamin Noti